Jetzt Ihren Anzeigenplatz im Fachmagazin "hotelbau" sichern! 
Themenplan „hotelbau“ Ausgabe Mai/Juni 2018
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
in der dritten Ausgabe 2018 von „hotelbau“ warten wieder spannende Themen auf Sie. Seien auch Sie mit Ihrer Werbung dabei!
 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne.
 
Herzliche Grüße,
 
Birgit Raab
Produktmanagement/Mediaservice
Tel. 08233/381-125
birgit.raab@forum-zeitschriften.de


Anzeigenschluss ist am 5. April 2018
Erscheinungstermin am 4. Mai 2018

Die Mediadaten 2018 von "hotelbau" finden Sie unter www.hotelbau.de/mediadaten


SONDERTEIL
Hotelmarkt Österreich
 
Über das Jahr 2017 wurden in Österreich mehr als eine halbe Milliarde Euro an Hoteltransaktionen registriert. Neben klassischen Hotelprojekten entstehen dort zunehmend auch Mixed-Use- und Serviced-Apartment-Projekte. Wir haben den dortigen Hotelmarkt genauer unter die Lupe genommen.
 
(Bild:@ viperagp/stock.adobe.com) 
 
INVESTOR RELATIONS
Pacht auf immer und ewig?
 
In Deutschland regiert der Pachtvertrag. International ist der Managementvertrag beliebter. Deutet sich auch in Deutschland ein Wandel an? Einige institutionelle Anleger hätten nichts dagegen. Wir fragen nach.
 
(Bild: © nito/stock.adobe.com) 
 
RENOVIERUNG BEI LAUFENDEM BETRIEB
Hotel Bayerischer Hof München
 
Im Rahmen der Umstrukturierung des Luxushotels sind zwischen April 2016 und Januar 2018 im Süd- und Nordflügel insgesamt 29 neue Zimmer entstanden, darunter fünf Deluxe Junior Suiten sowie eine Penthouse Garden Suite. Das Investitionsvolumen betrug 12 Millionen Euro.
 
(Bild: © B. Monn) 
 
Kempinski München und Berchtesgaden
 
Im Rahmen seines 160-jährigen Jubiläums hat das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München für seine Gäste umfangreiche Renovierungen durchgeführt. Auch das Haus in Berchtesgaden hat ein Makeover erfahren. In Anlehnung an Landschaft und Kultur, die das Luxushotel umgeben, haben die Architekten Klaus Sporer und Joachim Schmidt ein komplett neues Innendesign entwickelt.
 
(Bild: © TOTO Europe GmbH) 
 
NEUBAU
Leogoland Hotel
 
Deutschlands erstes Pirateninsel-Hotel nimmt Gestalt an. Zum Saisonbeginn 2018 eröffnet im Legoland Günzburg ein neues Hotel im Piraten-Look. Auf einem Areal so groß wie sechs Fußballfelder bieten 142 Zimmer Platz für bis zu 594 Gäste.
 
(Bild: © Legoland Deutschland Resort) 
 
Hyatt Place Frankfurt
 
Das neue Quartier am Frankfurter Flughafen „Gateway Gardens“ ist um ein weiteres Hotel reicher. Als erstes Haus der Marke in Deutschland hat sich dort ein Hyatt Place niedergelassen. Das Interior Design aus dem Hause JOI-Design zielte darauf ab, den meist nur kurzen Aufenthalt möglichst entschleunigend zu gestalten, den Gästen in dieser Zeit aber dennoch etwas von der Frankfurter Kultur mitzugeben.
 
(Bild: © S. Ahlers/JOI-Design) 
 
TECHNIK
Ladeinfrastruktur für Elektromobilität
 
Die Elektromobilität stellt Hotelmanager vor große Herausforderungen. Gästen E-Tankstellen zur Verfügung zu stellen ist eine gute Idee. Doch es genügt nicht, Ladegeräte an die Wand zu hängen. Planung, Installation, Netzertüchtigung, Lastmanagement, Systemintegration und Controlling gehören dazu. Hilfe gibt es bei spezialisierten Anbietern.
 
(Bild: © Spie) 
 
Weniger Aufwand mit Aufzügen
 
Die aktuelle Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) erleichtert Hoteliers bisweilen Umbauten und das Modernisieren von Aufzügen. Alte technische Regeln und Leitfäden, die manche umfangreiche Änderungen nötig machten, sind teils ungültig.
 
(Bild: © Schindler) 
 
Zum Sparen ertüchtigte Lüftungstechnik
 
Dass eine sanierte, hocheffiziente Lüftungstechnik erhebliche Energie- und Betriebskosteneinsparungen bringt, belegt der Umbau des InterContinental in Frankfurt.
 
(Bild: © Herbert) 
 
 
hotelbau ist eine Publikation der Sparte "Bau- und Immobilienzeitschriften" der Forum Zeitschriften und Spezialmedien GmbH, Merching. Zum Portfolio gehören auch:
 
 
Finden Sie uns auf Facebook
Finden Sie uns auf Twitter